Eine Übersicht verschiedener Definitionen des Begriffs Unternehmenskultur

Dieser Beitrag dient zur Ergänzung meines Artikels „Unternehmenskultur: Definition, Beispiele, Handlungsmöglichkeiten für Führungskräfte„.

Die Definition des Begriffs Unternehmenskultur laut Wikipedia:

„Organisationskultur ist ein Begriff der Organisationstheorie und beschreibt die Entstehung und Entwicklung kultureller Wertmuster innerhalb von Organisationen. Bei Unternehmen oder Verwaltungen wird dieses Phänomen auch als Unternehmenskultur, Betriebskultur oder eben Verwaltungskultur bezeichnet.

Die Organisationskultur wirkt auf alle Bereiche des Managements (Entscheidungsfindung, Führung, Beziehungen zu Kollegen, Kunden und Lieferanten, Kommunikation usw.). Jede Aktivität in einer Organisation ist auf Basis ihrer Kultur entstanden und dadurch kulturell beeinflusst. Das Selbstverständnis der Organisationskultur erlaubt es Organisationsmitgliedern, Ziele besser verwirklichen zu können. Außenstehende können durch diese Kenntnis die Organisation besser verstehen.“

Abgerufen am 19.03.2018

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Organisationskultur

 

Die Definition des Begriffs Unternehmenskultur laut einer Unternehmensberatung:

Allgemein wird unter Organisations- oder Unternehmenskultur ein System gemeinsam geteilter Muster des Denkens, Fühlens und Handelns sowie der sie vermittelnden Normen, Werte und Symbole innerhalb einer Organisation oder eines Unternehmens verstanden. Diese Grundgesamtheit gemeinsamer Werte, Normen und Einstellungen prägen die Entscheidungen, die Handlungen und das Verhalten aller Organisationsmitglieder.

Damit wirkt die Unternehmenskultur auf jeder Ebene des Managements, beispielsweise bei der Entscheidungsfindung, der Art und Weise zu führen (Führungsverhalten und Führungskultur), den Beziehungen zu Kollegen sowie zu den Kunden und Lieferanten.“

Abgerufen am 19.03.2018

Quelle: https://organisationsberatung.net/unternehmenskultur-kulturwandel-in-unternehmen-organisationen/

 

 

Harvard Business Manager zur Unternehmenskultur:

Ebenfalls lesenswert zum Thema Unternehmenskultur: Auf Harvard Business Manager „Was ist Unternehmenskultur?

Besonders relevant ist der letzte Satz: „Da sich alle Kategorien gegenseitig beeinflussen, kann über die Veränderung von Abläufen, Spielregeln und gezeigten Werten langsam auch die innere Haltung der Mitarbeiter beeinflusst werden. Damit dies funktioniert, muss das Management die neuen Werte und Normen vorleben – und das geschieht nur selten.

Ben Horowitz‘ Definition von Unternehmenskultur:

Ben Horowitz (Venture Capitalist, Blogger, Berater) war einer der wichtigsten Mitarbeiter von Marc Andreessen bei Netscape (DEM Browser der 90er und früher 2000er Jahre). Nach dem Verkauf von Netscape gründete er gemeinsam mit Marc eines der bedeutendsten VC-Unternehmen der Welt Andreessen Horowitz.

Als Geldgeber von Start-ups sieht er selbstverständlich ständig, wie sich kleine Unternehmen zu riesigen Firmen entwickeln und dabei dann erfolgreich werden oder kollabieren.

Seine Definition der Unternehmenskultur: Unternehmenskultur ist nicht was Du sagst, sondern was Du tust.

Aktuelle Führungs-Impulse, die anderen Führungskräften gefallen haben

Schwierige Mitarbeiter im Team – halten oder trennen?

Schwierige Mitarbeiter im Team – halten oder trennen?

Ich hatte nicht erwartet, dass meine beiden Artikel Wie gehe ich mit den Schwächen meiner Mitarbeiter um? und Schwierige Mitarbeiter führen - 5 Praxistipps einen so großen Anklang finden. Eine Frage, die im Zusammenhang mit schwierigen Mitarbeitern aufkommt, ist immer...

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Kostenlose professionelle Vorlagen für Mitarbeitergespräche

Bereiten Sie Mitarbeitergespräche optimal vor mit unseren kostenlosen Vorlagen für motivierende, effektive und sinnvolle Mitarbeitergespräche.

Kostenlos herunterladen, anpassen, weitergeben, nutzen.

Super, vielen Dank für Ihr Interesse. Bitte prüfen Sie gleich Ihr E-Mail-Postfach