Sucht man bei Amazon nach Büchern für Führungskräfte, so erhält man mehr als 100,000 Vorschläge. Das ist selbst für schnell-lesende Führungskräfte ein bisschen viel.

In meinen Führungs-Seminaren werde ich immer nach Tipps für gute Bücher gefragt, also beantworte ich die Frage hier.

Welches sind die wichtigsten Bücher, die eine Führungskraft in den nächsten 6 Monaten lesen sollte?

Meine Empfehlung konzentriert sich auf Bücher, die echten Mehrwert bieten, und die ich selbst gelesen habe.

Jedes Jahr lese ich zwischen 20 und 30 Bücher – und die hier vorgestellten gehören zu meinen Favoriten.

Buchtipp für Führungskräfte Nummer 1:

Smart Business – Alibabas Strategie-Geheimnis, Ming Zeng

 

Wenn ich  2017 in Deutschland über Alibaba sprach, dann fragten mich die meisten Mitarbeiter und Führungskräfte in meinen Seminaren: “Über wen sprichst Du? Alibaba?

Das hat sich in der Zwischenzeit deutlich verändert und viele haben zumindest davon gehört, dass es in China “sowas ähnliches wie Amazon” mit dem Namen Alibaba gibt.

Dass Alibaba weit mehr und zu einem großen Teil sogar etwas ganz anderes als Amazon ist, wissen die wenigsten. Beispielsweise, dass das 1999 gegründete Unternehmen das Ziel hat, mindestens 102 Jahre zu bestehen.

102 Jahre!

Als E-Commerce-Unternehmen.

Das nenne ich ein mutiges Statement.

Doch wenn man sich eingehender mit Alibaba beschäftigt, dann kommt man zu dem Schluß, dass dieses Vorhaben gar nicht so unrealistisch ist.

Umso spannender ist es, wenn es ein vom langjährigen Chef-Strategen von Alibaba geschriebenes Buch gibt, das klar aufzeigt, welche unglaublichen Leistungen Alibaba in wenigen Jahren vollbracht hat. Das Buch ist sehr kurzweilig geschrieben, sehr abwechslungsreich und gibt Führungskräften jeglicher Ebene einige Hausaufgaben – unabhängig davon, in welchem Geschäftsfeld man unterwegs ist…

Falls Sie in den nächsten Monaten nur ein einziges Buch lesen können, dann nehmen Sie dieses!

Der Link zum Buch: Smart Business – Alibabas Strategie-Geheimnis, Ming Zeng

Buchtipp für Führungskräfte Nummer 2

635 Tage im Eis – Die Shackleton-Expedition

 

Was würden Sie tun, wenn Sie auf dem Weg zum Südpol wären und schon auf dem Weg dorthin ergreifen die ersten Ausläufer der Antarktis Ihr Schiff. Es ist gefangen und damit Ihre gesamte Mannschaft von 23 Mann.

Sie warten. Und hoffen, dass das Eis zurückgeht.

Bis Ihr Schiff vom Eis zerdrückt wird.

Stellen Sie sich nun vor, das geschieht 1914.

In Zeiten ohne GPS, Satellitentelefon, Gore-Tex und andere High-Tech-Textilien.

Rettungshubschrauber? Fehlanzeige!

Wie würden Sie, als Chef der Expedition, als Führungskraft dieser Mannschaft, dafür sorgen, dass Ihre Crew überlebt?

Überliegen Sie mal selbst:

Was machen Sie mit den (eher) rebellischen Teammitgliedern, die denken, dass sie eine bessere Idee haben, als Sie?

  1. Kanzeln Sie diese ab?
  2. Stecken Sie alle zusammen?
  3. Holen Sie diese besonders nah an sich heran?
  4. Verteilen Sie diese in der Mannschaft und hoffen, dass der Rest der Crew die Rebellen umstimmt?

Oder: Wie halten Sie die Stimmung hoch. Für 635 Tage am Stück?

Sir Ernest Shackleton, der Initiator der Expedition und Leiter der Crew, hat das absolut Unmögliche erreicht:

Es gelang ihm, seine gesamte Mannschaft zu retten. Nach 635 Tagen im Eis.

Das Buch ist ein Lehrstück für Führungskräfte und wenn Sie mit Ihrem Team oder Unternehmen gerade durch eine schwere Zeit gehen, dann wird Ihnen das Buch sehr viele gute und vor allem umsetzbare Anregungen liefern.

Der Link zum Buch: 635 Tage im Eis – Die Shackleton-Expedition

Buchtipp für Führungskräfte Nummer 3

Die 5 Dysfunktionen eines Teams – Patrick Lencioni

 

Ok, der Titel dieses Buches wirkt ein wenig “sperrig”.

Das liegt an der direkten Übersetzung des Titels aus dem Englischen. Dort ist “dysfunction” ein gebräuchliches Wort. 

Aber das ist auch das einzig “sperrige” an diesem Buch.

Denn der Inhalt ist hervorragend und anstatt eines Fachbuches, lesen Sie zunächst die Geschichte einer erfolgreichen Managerin, die eine neue Aufgabe übernimmt

Guten Mutes beginnt sie ihre Aufgabe und stellt dann fest, dass das Team ziemlich im Eimer ist. Dysfunktional sozusagen. 

Im Laufe der Geschichte taucht sie in die Hintergründe ein und findet mit dem Team einen Weg, um die Probleme aus dem Weg zu schaffen. Denn erst dann können sich alle gemeinsam auf die herausfordernde Zukunft konzentrieren.

Im zweiten Teil des Buches wird fachlich aufgezeigt, welche fünf Faktoren besonders wichtig sind, damit ein Team funktioniert.

Wenn diese fünf Faktoren nicht gegeben sind, ist das Team nicht leistungsfähig.

Diese fünf Faktoren sind fester Bestandteil meiner Führungskräfte-Seminare. So wichtig sind sie!

Der Link zum Buch: Die 5 Dysfunktionen eines Teams – Patrick Lencioni

Buchtipp für Führungskräfte Nummer 4

Drive – Was Sie wirklich motiviert, Daniel Pink

 

Da wir schon bei Teams sind: Auch das Thema der Motivation und insbesondere der Mitarbeitermotivation ist für Führungskräfte ein wichtiges.

Dan Pink hat mit seinem Buch den Nagel auf dem Kopf getroffen.

Er zeigt uns (schonungslos) auf, welchen Fehlannahmen wir nach wie vor bei der Führung von Mitarbeitern aufsitzen, wenn es um deren Motivation geht.

Es ist erstaunlich, was Studie um Studie über die Auswirkungen beispielsweise finanzieller Belohnungen auf die Kreativität und Motivation von Mitarbeitern beweist. Nur kümmern wir uns zu wenig darum.

Wenn Sie wissen möchten, was Sie als Führungskraft ganz konkret zur Mitarbeitermotivation machen können, dann lesen Sie dieses Buch.

Und ja, es zeigt auch auf, dass wir jemand anderen gar nicht wirklich motivieren können – aber insbesondere als Führungskraft einen großen Einfluss darauf haben, ob wir unsere Mitarbeiter demotivieren oder die Bedingungen schaffen, dass Mitarbeiter ihre beste Leistung erbringen können und dadurch motiviert werden.

Der Link zum Buch: Drive – Was Sie wirklich motiviert, Daniel Pink

Buchtipp für Führungskräfte Nummer 5

What got you here won’t get you there, Marshall Goldsmith

 

Wer kennt nicht auch den Spruch: 

Was Dich hierher gebracht hat, wird Dich nicht weiterbringen!

Das ist der Titel des Buches des besten CEO-Coaches der Welt, Marshall Goldsmith. Er beschreibt darin die 20 häufigsten destruktiven Verhaltensweisen erfolgreicher Führungskräfte.

Es ist quasi eine “best of“-Sammlung mit allen destruktiven Eigenschaften und Verhaltensweisen seiner Coaching-Klienten. Warum er diese kennt? Weil diese Verhaltensweisen der Grund dafür waren, dass er engagiert wurde! Für US$ 250,000 pro Klienten.

Diese CEOs waren zwar sehr erfolgreich, hätten aber noch erfolgreicher sein können, wenn sie dieses destruktive Verhalten nicht zeigen würden. In diesem Buch lernen Sie die 20 bedeutendsten kennen und lernen auch, was man dagegen tun kann.

Aktuell ist das Buch leider nicht auf Deutsch erhältlich. Daher der Link zur englischsprachigen Originalausgabe, die sehr gut und einfach zu lesen ist.

Von diesem Buch habe ich immer einige Exemplare im Büro, um sie Coaching-Kunden zu schenken 😉

Der Link zum Buch: What got you here won’t get you there

Außer Konkurrenz…

Führungspraxis für Ingenieure und IT-Experten, Axel Rittershaus (also von mir 😉)

 

Falls Sie Ingenieure oder IT-Experten führen oder selbst zu dieser Berufsgruppe gehören und eine Führungsfunktion haben, dann möchte ich Ihnen mein Buch dazu nicht vorenthalten.

Es ist das einzige Buch, das sich auf die Führungspraxis dieser Tätigkeitsbereiche konzentriert und wird von Lesern durchwegs begeistert gelobt. 

Der Link zum Buch: Führungspraxis für Ingenieure und IT-Experten

Sharing is caring 😀

Wenn Ihnen dieser Führungs-Impuls gefallen hat, dann leiten Sie ihn doch an Freunde, Kollegen, Chefs oder Geschäftspartner weiter.

Jeden Montag finden Sie hier neue Impulse und ausführliche Tipps zu den Themen Führung, Mitarbeiterentwicklung, Motivation und Erfolg. Schauen Sie mal wieder rein 😎

 

Mit einem Knopfdruck auf Xing teilen:

Aktuelle Führungs-Impulse, die anderen Führungskräften gefallen haben

Share This
Bootcamp für Teamleiter

Jetzt 10% Rabattgutschein sichern
Nur EUR 538,00 statt EUR 598,00 + MwSt.
In 10 Wochen zum "zertifizierten Teamleiter"
Vollständig online-basiertes Bootcamp

Unser neues, 100% online-basiertes Bootcamp zum "Zertifizierten Teamleiter"!

Jetzt registrieren und 10% Rabatt für das IT-Teamleiter BOOTCAMP sichern. Für maximal 2 Teilnehmer.

Bitte prüfen Sie gleich Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre Adresse. Dann ist der Rabatt gesichert.