0711 50620996 info@targetter.de

Cebit 2016: Bitkom fordert schnellere Digitalisierung

Die im Vorfeld der Cebit 2016 vom Bitkom vorgestellte Umfrage zur Digitalisierung der deutschen Wirtschaft sieht nicht gut aus.

Der überwiegende Teil deutscher Unternehmen beschäftigt sich zwar mit Digitalisierung. Doch jeder versteht etwas anderes darunter – auch die Umstellung eines bislang manuellen Arbeitsablaufes auf einen digitalen Workflow kann als Digitalisierung bezeichnet werden.

Digitalisierung ist jedoch nicht die digitale Abbildung eines bestehenden Geschäftsmodells!

Doch das ist viel zu kurz gesprungen. Die wahre Herausforderung liegt in der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, in der Automatisierung und in der massiven Förderung von Innovationen, die durch die Kombination von Fachwissen in einer Industrie und IT-Know-how geschaffen werden.

Was dazu benötigt wird, sind Mitarbeiter, die über den Tellerrand hinausblicken dürfen – und zwar radikal und im Notfall sogar so weit, dass das bisherige Geschäftsmodell ersetzt wird. Nur wer solche Ansätze zuläßt, hat eine Chance, im Wettbewerb mit Startups und internationaler Konkurrenz gewinnen zu können.

Digitalisierung ist die Entwicklung neue Geschäftsmodelle mit Hilfe digitaler Mittel

Diese Mitarbeiter müssen von Führungskräften geführt werden, die es ertragen, dass ihre Mitarbeiter Ideen und Innovationen vorschlagen, die von der Führungskraft in der Tiefe nicht mehr verstanden werden kann. Es erfordert Führungskräfte, die keine Angst davor haben, auch radikale Ideen durch die Organisation zu tragen und dafür einzustehen. Und es erfordert Führungskräfte, die den Mitarbeitern so viel Freiraum schaffen, damit diese die Idee finden können, die das Unternehmen in die Zukunft bringt.

Die schnellere Digitalisierung steht und fällt mit den Führungskräften, die entweder als Treiber oder als Hindernis der Digitalisierung und der Ideen ihrer Mitarbeiter agieren.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/cebit-bitkom-chef-rohleder-beklagt-langsame-digitalisierung-a-1082081.html

Wie Führungskräfte Innovationen fördern können, ist Inhalt des Kapitels „Wie Führung Innovationen fördert oder verhindert“ in meinem Buch „Führungspraxis für Ingenieure und IT-Experten„.

Weitere Führungs-Impulse für Sie…

Mentale Gesundheit am Arbeitsplatz

Mentale Gesundheit am Arbeitsplatz

Was versteht man unter mentaler Gesundheit im Allgemeinen? Sucht man im Internet nach dem Begriff der mentalen Gesundheit, dann findet man meistens die Definition: "Psychische oder mentale Gesundheit bedeutet, dass es keine psychischen Erkrankungen gibt." Na toll. Das...

mehr lesen
Kündigungsgespräche – niemals am Freitag!

Kündigungsgespräche – niemals am Freitag!

Kündigungsgespräche - kaum eine Führungskraft führt sie gerne. Aber sie gehören zu den Aufgaben einer Führungskraft dazu.  Neben der Form, den Inhalten und dem Umgang mit den Reaktionen der Gekündigten stellt sich einer Führungskraft auch die Frage: An welchem Tag...

mehr lesen
Konsequente Besprechungshygiene statt Meetingterror

Konsequente Besprechungshygiene statt Meetingterror

Verbringen Sie Stunden in Besprechungen, die Sie als Zeitverschwendung empfinden? Sind Sie frustriert über den Mangel an Produktivität und Ergebnissen? Müssen Sie für einfachste Absprachen, die Sie "früher" in 5 Minuten erledigt hätten, heute eine 30-minütige Teams-...

mehr lesen
Führung in Teilzeit – Studienergebnisse 2022

Führung in Teilzeit – Studienergebnisse 2022

Führung in Teilzeit - Studienergebnisse 2022 Im Juni/Juli 2022 führten wir unter ca. 3.000 Empfängern unseres Newsletters eine Umfrage zur Akzeptanz der Führung in Teilzeit durch. Die Ergebnisse waren überraschend deutlich und beeindruckend positiv. Sie sagen unter...

mehr lesen
Mentale Gesundheit am Arbeitsplatz

Mentale Gesundheit am Arbeitsplatz

Was versteht man unter mentaler Gesundheit im Allgemeinen? Sucht man im Internet nach dem Begriff der mentalen Gesundheit, dann findet man meistens die Definition: "Psychische oder mentale Gesundheit bedeutet, dass es keine psychischen Erkrankungen gibt." Na toll. Das...

mehr lesen
Kündigungsgespräche – niemals am Freitag!

Kündigungsgespräche – niemals am Freitag!

Kündigungsgespräche - kaum eine Führungskraft führt sie gerne. Aber sie gehören zu den Aufgaben einer Führungskraft dazu.  Neben der Form, den Inhalten und dem Umgang mit den Reaktionen der Gekündigten stellt sich einer Führungskraft auch die Frage: An welchem Tag...

mehr lesen
Konsequente Besprechungshygiene statt Meetingterror

Konsequente Besprechungshygiene statt Meetingterror

Verbringen Sie Stunden in Besprechungen, die Sie als Zeitverschwendung empfinden? Sind Sie frustriert über den Mangel an Produktivität und Ergebnissen? Müssen Sie für einfachste Absprachen, die Sie "früher" in 5 Minuten erledigt hätten, heute eine 30-minütige Teams-...

mehr lesen

Ihre Vorlagen für perfekte Mitarbeitergespräche (kostenlos)


Bereiten Sie Mitarbeitergespräche optimal vor:
Mit unseren kostenlosen Vorlagen für motivierende, effektive und sinnvolle Mitarbeitergespräche.


9 sofort verwendbare Vorlagen: Jetzt kostenlos herunterladen, beliebig anpassen und nutzen.

Super, vielen Dank für Ihr Interesse. Bitte prüfen Sie gleich Ihr E-Mail-Postfach